Landeplatz für Außerirdische(s) – Konfirmanden im Gespräch 4.11.2011 Zahna

20111104-195520.jpg

… ein großartiges Gespräch wollte zwar nicht aufkommen. Aber wir haben trotzdem damit begonnen, am verschwiegenen Landeplatz für Außerirdische(s) zu bauen.

20111104-195545.jpg

Jede(r) wählt sich einen Stein …

20111104-195631.jpg
… das ist schwieriger als man denkt. Denn hat man gewählt, dann hat man sich festgelegt.

20111104-195722.jpg

Die Sache lichtet sich …

20111104-195810.jpg

… aber es bleibt im Prinzip die Verweigerungshaltung für das Außergewöhnliche. Es ist
leichter sich zu verstecken, als sich zu zeigen.
Es kann aber auch sein, dass d a s genau die große Lektion ist, die wir alle lernen müssen: Sich den Autoritäten zu verweigern. Das muss man lernen. Und es muss Räume geben, wo man das lernen kann. Zum Beispiel hier.

20111104-200007.jpg

Zum Schluss blieb die Frage im Raum stehen:
„Wer hat mehr Macht. Der, der schweigt, oder der, der redet. Und – kommt es überhaupt auf Macht an?“

20111104-200813.jpg

Der Landeplatz für Gedanken ist geöffnet. Es geht darum, sich eigene Gedanken zu machen. Mit ihnen abzuheben vom Bekannten – und wieder sicher zurückzukehren.

Ihr Kommentar (Name, Mailadresse und Webseite können leer bleiben)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s