Froschkönigs Brunnen

20130603-173011.jpg

Das ist ein Fetzen Blattgold. Wenig, – aber eben doch Gold. Es geht um den Glanz, um den Wert und um, ja worum geht es eigentlich? Aus einem Frosch soll ein Prinz werden. Und die verlorene Mitte soll wiedergefunden werden.

20130603-173840.jpg

Sieht man sie nicht schimmern, – am Grund schimmert die Goldkugel … Wer kann sie nach oben bringen?

20130603-174333.jpg

Auf jeden Fall kann man die Kugel auf dem nächsten Bild sehen. Sie schwebt über dem Brunnen, in edlem Gold.

Einweihung des Brunnens im Evang. Kindergarten Zahna am 09.06.2013 um 10.00 Uhr, nach dem Taufgottesdienst von Ida Johanna Garlipp.

Das Märchen vom Froschkönig
Das Märchen „Der Froschkönig“ handelt von einer hübschen Prinzessin, welche eines schönen Tages mit ihrer Goldkugel an einem Brunnen spielt. Als die Kugel jedoch in den Brunnen fällt, kommt ein Frosch an die Wasseroberfläche und bietet ihr seine Hilfe an. Im Gegenzug muss die Prinzessin die neue Spielgefährtin für den Frosch sein und Tisch und Bett mit ihm teilen. Die Prinzessin willigt ein. Doch als der Frosch die Kugel wieder aus dem Wasser holt, rennt sie schnurstracks in ihr Schloss zurück, ohne ihr Versprechen halten zu wollen.

Der Frosch allerdings hüpft hinterher und klopft beim Abendmahl an die Schlosstür. Auf Drängen ihres Vater lässt die Prinzessin den Frosch hinein und erzählt ihm (ihrem Vater) von dem Versprechen, zu dem sie sich verpflichtet hatte. Als es Abend wird und der Frosch drum bittet, in das Bett der Prinzessin gehoben zu werden, rastet die Prinzessin aus und wirft ihn gegen die Wand. Kaum hat sie dies getan, verwandelt sich der Frosch in einen jungen Prinzen. Hochzeit und so weiter …

Ihr Kommentar (Name, Mailadresse und Webseite können leer bleiben)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s