Blatt für Blatt

20131002-114958.jpg

Jetzt fallen sie wieder. Sie, das sind Blätter. Legen sich uns zu Füßen. Und wir könnten in ihnen lesen. Sogar die von ganz oben kommen herunter.

Wenn manche Leute Blätter auf dem Boden liegen sehen, bekommen sie leicht Panik, – leider. “Die müssen alle weg.” Und wehe ein Einziges bleibt liegen. Dabei sehen die Blätter sehr schön aus. Sie haben Vorder- und Rückseite, wie die Seiten eines Buches. Blatt für Blatt. Der kleine freundliche Bote vom Baum und das 53. Blatt aus Fontanes “Wanderungen durch die Mark Brandenburg. Beides sind Blätter.

Wir sollten uns am Laub (das wir dann natürlich auch wegfegen werden) zuerst einmal freuen. Ahorn, Buche, Bibel, Eiche, Birke, Fontane, Platane, Apfel, Ulme, Linde, Homer, Esche … darin kann man lesen! Bäume des Lebens.

Der Mensch ist ein Blätter beschreibendes, sammelndes, lesendes und hörendes SelberBlatt. Denn auch uns Menschen beschreibt die Zeit wie ein Blatt. Und wie jedes Blatt haben wir sogar Vorder- und Rückseite. Wie alles seine zwei Seiten hat! Den Indianern wird nachgesagt, sie legten besondere Blätter auf die Wunden verletzter Krieger, Frauen und Kinder. Und die Wunden heilten dann. Ja, – Blätter helfen, man muss sie nur weise gebrauchen. Sammeln, lesen, anwenden. Vielleicht ist auch dieses Blatt nicht ganz ohne fröhlichen Nutzen? Nehmen Sie Buntstifte, den alten Tuschkasten oder Filzstifte. Geben Sie den Blättern auf dem Titelblatt dieses Blättchens Farbe. Denn als Erstes wollen uns die Blätter Schönheit lehren. Danach, wie alles seine zwei Seiten hat. Und zuletzt halten uns die Blätter vor, wie alle Dinge der Zeit anvertraut wurden. Mögen wir in diesem Herbst die Blätter der Bäume und Bücher ganz besonders als unsere natürlichen und kunstvollen Verbündeten entdecken.

Ihr Kommentar (Name, Mailadresse und Webseite können leer bleiben)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s