die Predigt vom Berge herab (Matthäus 5)

Von oben fing er an das große Werk,
und lockerte den Jüngern ihre Glieder.
Verführte mit der Predigt auf dem Berg:

„Glückselig seid ihr geistlich armen Brüder,
auch Schwestern noch. Das ganze Himmelreich
wird euch. Ab morgen singt ihr neue Lieder.

Glückselig weiter nenn ich Leute gleich,
die Leid ertragen. Trost wird ihnen werden.
Ja euch, Sanftmütige! – Ich meine euch:

Mein Königreich hier unten auf der Erden
sollt ihr besitzen jetzt und alle Zeit.
Ihr Dürstenden mit hungernden Gebärden,

die ewig schreien nach Gerechtigkeit –
Ihr Seligen! Die Völle sollt ihr spüren.
Barmherzige? Freut euch! Barmherzigkeit

empfanget selbst. Denn reine Herzen rühren
bis weit hinaus und an die Gottesschau.
Ihr werdet alle Welt zum Frieden führen!

Als ‚lieben Gottes Kinder auf der Au’

so kennt man euch in Äons Sphärenbau.

Noch lange hörten sie den Meister reden:
„Verfolgt man euch betreffs Gerechtigkeit,
bedenkt, wir sind Abkömmlinge von Eden,

drum euer ward und ist und bleibt die Freud.
Schmäh´n euch die Menschen nun um meinetwegen,
und wenn sie Übles reden alle Zeit,

nehmt´s hin getrost und auch von meinem Segen:
Das Himmelreich schenkt euch den vollen Lohn,
Propheten gleich, den weit vor uns gelegnen.“

Noch lange lauschten wir dem Gottessohn.
Inzwischen war das Volk zu uns gedrungen,
fast dass man uns berühren konnte schon.

Wir spürten heiß den Atem ihrer Lungen.
Der roch nach Hunger. Doch dann haben sie
Herrn Christ ein frohes Jubellied gesungen.

Wir staunten Jesus hörend an. Und nie
sah er, der HERR, erlöster aus als heute.
Und wortlos brach ein jeder tief in´s Knie.

Wie sehr hat er geliebt die armen Leute,
und teilt mit ihnen seiner Botschaft Beute.

Ihr Kommentar (Name, Mailadresse und Webseite können leer bleiben)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s