von einer Art neuem Lied (Psalm 98,1)

O Musen, Genien guter Geister alle,
hört meinen Ruf, verleihet mir das Wort.
Euch Meisterinnen bitte ich, die lalle,

tragt meine Lieder bis zur Mitte fort,
so dass die Steine hier im Turm vernehmen,
ein jeder Mörtelbrocken seinen Ort.

Um dann der Engelhand sich zu bequemen,
wo sie den eignen Platz für immer fänden.
Und bald Kristalle wachsen aus den Lehmen,

am Maßwerk dieses Turms in seinen Wänden.
Schenkt Lieder mir, die von der Schönheit zeugen,
und alle toten Stoffe neu verbänden.

Und als ich rief, erhob sich gleich ein Brausen,
der Wind umfächelte mein graues Haar,
ich neig mein Ohr, es naht ein sanftes Sausen,

denn zu mir spricht des Himmels Stimme wahr.
Ihr wollt´s auch hören? Öffnet eure Ohren!
Es naht der Sinn! Macht eure Herzen bar.

Die liedbeschenkt, verstieß der Kreis der Toren.
Die Wahrheit aber hat sie sich erkoren.

Dieweil der Engel fleißig noch malochte,
bereite ich zum Abstieg schon das Feld,
entzünde flugs der Fackeln blanke Dochte,

denn Finsternis bedeckt des Turmes Welt.
Noch einmal, ehe wir nun weiterziehen,
betrachte ich, was oben aufgestellt:

Dem Mauerkranz ward wieder Form verliehen –
durch dreiundzwanzig Zinnen feinster Art.
Wie prächtig ist ihr schöner Kranz gediehen,

des großen Schöpfers Zahlen, Part für Part.
Da stehen sie in wunderbaren Kreisen,
bereitend seine hohe Gegenwart.

Das Alef, Beth und Gimel, wie sie heißen,
und ganz am Schluß das Kreuz, Buchstabe Teth.
Dann noch die Rätselzahl der neuen Reisen,

ihr Name über keine Zunge geht.
Mit Dreiundzwanzig wird sie angerufen,
ist Anfang Mitte, Ziel als ein Gebet.

Und führt die Suchenden auf ihrer Leiter,
mit Geistes Kraft in frommer Forschung weiter.

Ihr Kommentar (Name, Mailadresse und Webseite können leer bleiben)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s