von dem guten Hirten (Psalm 23)

Wie aber könnte ich den Gott beschreiben,
an den wir glauben wollen ganz und gar?
In welchem Bilde soll er bei uns bleiben,

solang das Leben währt, von Jahr zu Jahr?
Einst wollte ich durch grüne Auen wandern,
lang ist es her – ich trug noch blondes Haar.

An diesem Tage kam nun eins zum andern:
Das Wetter wechselt plötzlich: Saus und Braus.
Es regnete mit Feuersalamandern,

schnell rette ich mich in ein fremdes Haus.
Dort drinnen tausend bunte Bilder schimmern,
ich ging umher und freute mich des Baus.

Im größten von den abertausend Zimmern
verharrte ich vor einem kleinen Bild.
Es zeigte einer Landschaft Mittagsflimmern,

mit einer Herde Schafe im Gefild.
Die grasten friedlich, kannten keine Mängel.
Ein Hirte stand dabei und blickte mild.

Er hielt in Händen einen langen Stengel
und war den Tieren, was den Menschen Engel.

Am Bache spielten Mädchen und auch Knaben.
Der Hirte lenkt ein Schaf in ihre Näh.
Ob Tiere Seelen haben und sich laben

an guten Kindern? Frag ich mich und seh,
ihn rechter Straße zu den Kindern leiten.
Ich frage mich, wer malt denn so, und steh

dabei. Gemalt sind auch ganz finstre Breiten,
und ich entziffere: „Der gute Hirt!“
der Name jenes Größten aller Zeiten …

Wie leicht der Kreuzstab wirkt – ich bin verwirrt.
Welch einfachste aus allen scharfen Waffen,
es kniet zu Tisch das Schaf, das sich verirrt.

Geheul von fern zeugt von der Wölfe Schaffen,
Der Hüter aber seine Tiere mild,
liebkost, schenkt ein zu trinken aus Karaffen,

barmherzig gut wird alle Not gestillt.
In dieses Haus werd ich zurück einst kehren,
denn folgen will ich lebenslang dem Bild.

Gott als ein Hirte – kostbarste der Lehren.
Er führet mich – und davon werd ich zehren.

Ihr Kommentar (Name, Mailadresse und Webseite können leer bleiben)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s