von dem Arbeiten im Weinberg (Matthäus 20,1-16)

Es wollte Jesus einst die Jünger lehren
und rief: „Herbei, versammelt euch um mich!“
Sie mochten ihm das Lehren nicht verwehren,

bald hat er Zwölfe sitzen rings um sich.
So fängt er an: „Ich will euch was erzählen:
Ein Mann hat einen Weinberg wunderlich.

Es sollte keiner bei der Ernte fehlen.
Zu seinen süßen Trauben schickt er hin,
für eine Münze Silber mag sich quälen,

wem noch nach Lohn und Brot stehn Herz und Sinn.
Ganz früh die Leute schon am Marktplatz stehen,
gleich sind sie Knechte und Arbeiterin.

Und stündlich wird der Herr der Kelter gehen,
zu werben Leute in der Trauben Amt. 
„Ihr könnt im Weinberg eure Runden drehen“

sagt er zu welchen, die zum Steh´n verdammt,
nichtsnutzig noch am Marktplatz dösen.
Ein Groschen, Leute, heute allesamt!

Sie gehen hin, den Hunger, jenen bösen,
mit einer Silbermünze abzulösen.

Und immer wieder geht er aus zu werben.
Den ganzen Tag lang ruft er. Mann um Mann.
Die einen fast schon schufteten zum Sterben,

als erst die Letzten draußen kamen an. 
„Sagt mir, warum sah ich euch nicht beizeiten?“ –
„Weil keiner sich bisher auf uns besann!“

Der Abend kam, man will zur Zahlung schreiten.
Der Herr zum Schaffner spricht: „Nun kommt das Glück.
Reich dar den Taler diesen guten Leuten.

Fang hinten an und geh bis vor zurück.“
Und so begann man mit dem großen Löhnen,
der Letzte nimmt das erste Silberstück.

Der Erste auch nicht mehr? Was für ein Stöhnen!
Geschimpfe, Wut und Zorn – es wird sehr laut …
Mit Neid und Hass in allen Untertönen

zankt man den Herrn des Weinbergs, dass uns graut:
„Ich müsste mehr bekommen, Herr. Bedenke,
die Stunde gegen zehn auf meiner Haut?“

„Wenn ich dem Letzten wie dem Ersten schenke,
nicht böse deinen Blick zu Boden senke!“

Ihr Kommentar (Name, Mailadresse und Webseite können leer bleiben)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s